MEI Umsetzung: Bei 3 von 10 Jobs gilt künftig ein Arbeitslosen-Vorrang

Im Februar 2014 nahm das Stimmvolk die Masseneinwanderungsinitiative an. bild: keystone Im Dezember sind die Würfel im Zuwanderungspoker gefallen: Nach mehreren emotionalen Monsterdebatten einigte sich das Parlament auf eine Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative (MEI). Kern der beschlossenen Lösung war eine Art Arbeitslosenvorrang: In Berufen und Regionen, in denen es überdurchschnittlich viele Arbeitslose gibt, müssen Chefs ihre offenen S… Weiter lesen ... Continue reading »